Karte von Griechenland
Land / Staat

Karte von Griechenland (Land / Staat)
Karte vergrößern

Über die Karte

Griechenland umfasst den Süden der Balkanhalbinsel. Auf dem Staatsgebiet Griechenlands leben 10,7 Millionen Einwohner, welches einer Dichte von 76 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Damit ist Griechenland neben Irland das am dünnsten besiedelte Land der Europäischen Gemeinschaft. Das Land ist in 13 Regionen und die autonome Region Athos unterteilt.

Im Norden grenzt das Land an Albanien, Mazedonien, Bulgarien und die Türkei. Nach Süden hin öffnet es sich zum Ägäischen Meer. Weit verstreute Inseln nehmen rund ein Fünftel der Staatsfläche ein. Ithaka und Korfu, die bekanntesten Ionischen Inseln, sind der westlichen Küste vorgelagert. Kreta liegt als größte Insel in der südlichen Ägäis. Nahezu die Hälfte des griechischen Festlandes ist von bewaldeten Gebirgen bedeckt, welche sich in zwei unterschiedliche Großräume gliedern:. Der Gebirgskamm des Pindos zieht an der westlichen Küste entlang, der Olymp überragt die Quergebirge im Osten. Sie umschließen die fruchtbare Ebene von Thessalien. Insgesamt verfügt Griechenland über eine Küstenlänge von 14.000 Kilometern. Lediglich an den Küsten finden sich einzelne Flussniederungen.

Griechenland ist seit Langem das Ziel klassisch interessierter Bildungsreisender. Seine alte Kultur und das mediterrane Klima ziehen jährlich mehr als 6 Millionen Touristen an. Das Land verfügt über 36 Flughäfen und somit über ein dichtes Netz von Flugverbindungen. Zu den wichtigsten See- und Fährhäfen zählen Patras, Volos, Piräus und Saloniki.
Die berühmtesten Stätten des antiken Hellas sind die Akropolis, Delphi, Theben, Olympia, Korinth und die Hauptstadt Athen. Mehrere, bis zu 1400 Meter hohe Berge, umgeben die Hauptstadt in der attischen Ebene, welche im Süden sanft zum Meer abfällt. Das
Stadtbild prägen zwei Erhebungen. Ein 156 Meter hoher Felsen, welcher die Akropolis trägt und der Hügel Lykabettos auf 277 Meter Höhe.

Teilen

Stichwörter zur Karte

Lake Trikhonís Kérkira Levkás Kefallinía Simi Symi Itháki Mt. Olympus Pilion Parnassós Elikón Ioánnina Pírgos Pátrai Lamia Stómion Párga Galaxídhion Lambia Almirós SámiKíthira Íos Thíra Tílos Alónnisos Nísiros Kásos Ídhra Spétsai Aíyina Gulf of Salonika Gulf of Corinth Áthos Thessaloníki Alexandroúpolis Moúdhros Ródhos Khaniá Iráklion Ierápetra Piraíevs Florina Líndos Réthimnon Préveza Kórinthos Mégara Trípolis Filiatrá Spárti Neápolis Arta Thérmon Kími Marathon Salamís Olymbia Pílos Pírgos Areópolis Skála Neápolis Samothráki Miléai Rhodos map Karte